Haarspray Rückstände auf Fliesen schnell loswerden!

Bei wem Haarspray, Haarlack oder Hitzeschutzspray zur Routine gehören, ist früher oder später von diesem Problem betroffen. Der Nebel des Sprays hinterlässt seine Rückstände nicht nur auf den Haaren, sondern leider auch auf dem Fliesenboden. Typische Problemzonen sind die Bodenflächen vor Spiegeln im Bad oder im Flur.

Im Laufe der Zeit bilden sich durch den Gebrauch der Pflegesprays unschöne Haarsprayflecken auf den Fliesen oder sogar in den Fugen. Je nach Inhaltsstoffen des Haarsprays bzw. des Hitzeschutzsprays führen die Rückstände entweder zu sehr glatten Fliesen oder zu der Bildung eines klebrigen Films auf dem Fliesenboden.

Reinigungsmittel Fliesen Badezimmer

Davon unabhängig ist jedoch eines klar, Sie müssen die Haarsprayflecken von den Fliesen entfernt bekommen! Doch womit klappt das Reinigen am besten? Für die Beseitigung der Rückstände stehen Ihnen mehrere Reinigungsmittel zur Verfügung, die Ihre Fliesen selbstverständlich nicht zusätzlich belasten werden.

Mit welchem Reinigungsmittel bekommen Sie Haarspray von den Fliesen?

Haarlack bzw. Hitzeschutzspray beinhalten unter anderem Seidenproteine oder pflanzliche Öle, die den Haaren zu mehr Glanz verhelfen sollen. Unter anderem sind es genau diese Inhaltsstoffe, welche für die Verunreinigungen auf Ihren Fliesen verantwortlich sind.

Badezimmer wird geputzt

Um die Rückstände des Haarsprays von Ihren Fliesen zu bekommen, sollten Mittel zum Einsatz kommen, die effektiv alle Fett- und Ölrückstände von der Oberfläche lösen und die Fliesen nicht angreifen. Wie schnell sich die Haarsprayflecken von den Fliesen beseitigen lassen, hängt von dem Schweregrad der Ablagerung ab.

Bei Flecken durch Haarspray oder Hitzeschutzspray ist ein Grundreiniger* und bei sehr hartnäckigen Rückständen ein spezielles Intensivreinigungsmittel, wie etwa der Lithofin Intensivreiniger* die beste Wahl.

Die Anwendung der Reinigungsmittel ist denkbar einfach. Es genügt, den Reiniger mit einer kleinen Menge Wasser zu vermengen und den betroffenen Fleck damit gründlich zu reinigen (z. B. mithilfe einer Scheuerbürste*). Nach 15-minütiger Einwirkzeit sollte der Bereich dann mit klarem Wasser abgewischt werden.

Handelt es sich lediglich um eine kleinere Verunreinigung, können Sie zunächst probieren, diese mit etwas Rasierschaum zu behandeln und die Fliesen dadurch von den Haarsprayflecken zu befreien.

Falls Sie aufgrund einer Allergie oder au persönlicher Überzeugung keine chemischen Reiniger verwenden möchten, können Sie auch auf einen Dampfreiniger zurückgreifen. Leichte und mittelschwere Ablagerungen von Haarspray an Fliesen und Fugen lassen sich mit einem Dampfreiniger oft gut beseitigen.

Diesbezüglich kann ich nur unseren Beitrag zum Thema „Vorteile von Dampfreinigern auf Fliesen“ empfehlen. Neben einigen nützlichen Informationen, findest du in diesem Beitrag auch eine Übersicht darüber, welche Dampfreiniger sich besonders gut für Fliesen eignen:

Achtung: Bei meinen Empfehlungen lege ich besonderen Wert darauf, dass sämtliche Reinigungsmittel keine zusätzliche Belastung für die Fliesen darstellen. Wir wollen schließlich nur das Haarspray entfernen und nicht den Bodenbelag nicht auch noch zusätzlich in Mitleidenschaft ziehen.

helles Badezimmer mit Fliesenboden

Viele Online-Empfehlungen schlagen leider sehr scharfe und aggressive Reinigungsmittel wie Scheuermilch, Essigreiniger oder Glasreiniger, die ihren vermeintlich positiven Ruf einem äußerst hohen Laugen- bzw. Säuregehalt verdanken.

Leider kommen einige Fliesentypen und so gut wie alle Fugen nicht gut mit solchen aggressiven Reinigern zurecht und können dadurch Schäden davontragen! Häufige Folgeerscheinungen davon sind poröse Fugen und abgestumpfte Fliesenoberflächen.

Lassen sich Haarlackflecken auf einem Fliesenbelag in Zukunft vermeiden?

Völlig vermeiden lässt sich dieses Problem zwar nicht, jedoch können Sie dafür sorgen, dass sich an den betroffenen Stellen der Reinigungsaufwand zukünftig in Grenzen halten wird. Das Geheimnis ist schlicht das konsequente Einhalten einer Routine für die Unterhaltsreinigung.

Dampfreiniger Boden Zuhause

Hier genügt es vollkommen, die Bereiche 1 – 2-mal die Woche mit Ihrem üblichen Pflegereiniger abzuwischen. Dadurch verhindern Sie effektiv, dass die Rückstände auf den Fliesen im wahrsten Sinne des Wortes zu riesigen Problemzonen heranwachsen und eliminieren zugleich das Risiko der glatten Fliesen durch das Haarspray.

Die Unterhaltsreinigung ist mithilfe eines Wischmopps oder einem Flachwischer bereits in wenigen Minuten erledigt. Welche Modelle die besten Reinigungsergebnisse erzielen, erfahren Sie im nachfolgenden Artikel:


*Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel Affiliate-Links enthält. Ihnen entstehen selbstverständlich keine Mehrkosten, Sie unterstützen dadurch lediglich diese Webseite und ermöglichen weitere hilfreiche Beiträge.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top